Left Right

ELV-Forum gibt Version 4.3 der EuroELV-Spezifikationen frei

Feb 12, 2021

Berlin, den 11. Februar 2021 – Das ELV-Forum verabschiedete die neuste Überarbeitung der ELV-Spezifikation. Sie enthält eine bedeutende Weiterentwicklung für das SEPA-Lastschriftverfahren am POS: ELV/Tap&Go.

Inzwischen ist Tap&Go – das Bezahlen mit Karte ohne Eingabe der PIN – mit der girocard zur Selbstverständlichkeit geworden.  Entsprechend wurde seitens der Akzeptanzunternehmen der Wunsch an die Mitglieder im ELV-Forum heran getragen, auch im ELV-Verfahren diese Komfort-Funktion bei kontaktlos-Zahlungen zu unterstützen.

Mit der neuesten Fassung ist das ELV-Forum dieser Nachfrage nachgekommen. Nach zweijähriger Entwicklungsarbeit wird jetzt auch im ELV-Verfahren die bei Handel und Zahlern gleichermaßen beliebte Tap&Go-Funktion ermöglicht.

Das Prinzip ELV/Tap&Go

Das Bezahlen per Lastschrift mittels girocard ist und bleibt einfach: nachdem einmalig mit einer Unterschrift ein reguläres SEPA-Mandat am POS erteilt wird, kann bei allen nachfolgenden ELV/kontaktlos-Transaktionen auf das zuvor erteilte SEPA-Mandat zurückgegriffen werden. Damit entfällt die Notwendigkeit einer erneuten Unterschrift. Das Bezahlen an der Kasse erfolgt im Ergebnis somit auch im ELV-Verfahren als Tap&Go.

Herzstück bildet dabei eine zentral gehostete, sogenannte SEPA-Mandatsverwaltung. Diese registriert alle erteilten SEPA-Mandate. In Verbindung mit der optional verfügbaren Anbindung einer digitalen Belegarchivierung kann für den Handel auch die physische Belegaufbewahrung der ELV-Belege komplett entfallen. Tap&Go vereinfacht somit das berührungslose Bezahlen.

Die neue ELV-Spezifikation wurde nach erfolgter Konsultationsphase finalisiert. Sie basiert auf dem aktuell geltenden Standard DC_POS 3.0. Damit kann die Bereitstellung zur anstehenden Migration auf den girocard-Standard „TA 7.2“ in einem Zug erfolgen.

Die wichtigsten Merkmale der EuroELV Version 4.3

Die vorliegende Spezifikation der Version 4.3 erweitert die bisherige „Spezifikation EuroELV“ um die folgenden, neuen Marktanforderungen:

Die technische Spezifikation kann unter der Adresse kontakt@elv-forum.de unter der Angabe der Kontaktinformationen angefordert werden.