Left Right
Spezifikation

Spezifikation

Spezifikationen für EuroELV-kontaktlos freigegeben

ELV-Forum gibt Spezifikation zu EuroELV-kontaktlos frei

Die Version  EuroELV-kontaktlos 1.0.0 ergänzt EuroELV-Spezifikation 2.3.1

Das ELV-Forum hat eine Spezifikation beschlossen und zur Anwendung empfohlen, die es ermöglicht, aktuelle und künftige geeignete, electronic cash-fähige Bankkarten („girocards“) auch über die sogenannte NFC-Schnittstelle kontaktlos für das elektronische Lastschriftverfahren (ELV) zu nutzen.

Um eine zügige Umsetzung in den Terminals zu ermöglichen, beschreibt die Spezifikation zunächst die Abwicklung von Lastschriften auf Basis der bekannten EuroELV-Spezifikation zur Integration in Terminal-Softwareversionen auf Basis DC_POS 2.5 zur Akzeptanz der kontaktlos-Karten nach dem girocard-kontaktlos-Pilotstand. Diese wurden inzwischen von einigen girocard-Kartenausgebern in den Regelbetrieb überführt. Da auch die Leseverfahren neuer Karten bereits beschlossen sind, können zur Ermöglichung eines weiterhin funktionsfähigen Wettbewerbs auch girocards mit SECCOS 7 bzw. den EMV-Applikationen 3-6 im ELV-kontaktlos-Verfahren eingesetzt werden. In einem weiteren Migrationsschritt soll die Spezifikation mit weiteren Features auch auf Basis der künftigen Zahlungsverkehrsanwendung DC Pos 3.0 verfügbar gestellt werden.

Die Spezifikation EuroELV-kontaktlos kann – ebenso wie die aktuelle EuroELV-Spezifikation 2.3.1 – unter der Adresse kontakt@elv-forum.de unter der Angabe der Kontaktinformationen angefordert werden.